Bilanz der ersten sechs Wochen

Bayreuther Klimaradl kommt in Fahrt 

Sechs Wochen nach dem Startschuss für den ersten Bayreuther Lastenradverleih sind wir sind sehr zufrieden mit dem Start des Klimaradl-Lastenrad Verleihs. Bislang haben sich rund ein Dutzend Interessent*innen als Nutzer*innen registriert, und das Rad wir häufig ausgeliehen. Und das, obwohl es noch Winter ist. Wir rechnen damit, dass im Frühjahr noch deutlich mehr Nutzer dazukommen.“

klimaradl makes you happy

Unser Lastenrad wird hauptsächlich zum Einkaufen, zum Transport von Kindern und zur Entsorgung von Wertstoffen benutzt. Die Fahrtziele liegen vornehmlich im Stadtgebiet Bayreuth. Besonders frequentiert sind die klassischen Einkaufstage Freitag und Samstag. Das Lastenrad macht richtig Spaß. Die lästige Parkplatzsuche entfällt und das Fahren ist einfach schön und bequem, nicht zuletzt dank des Elektroantriebs.

Der Nutzerkreis ist vielfältig, die Fahrerinnen und Fahrer sind zwischen 16 und 60 Jahre alt. Es sind Schüler*innen und Studierende genauso vertreten wie Berufstätige. Die meisten kommen naturgemäß aus dem Bayreuther Stadtteil St. Georgen, weil dort auch unsere Verleihstation ist. Wir Initiatoren nutzen das Rad natürlich auch. Die registrierten Nutzer*innen können das Rad, sofern die gewünschte Mietzeit noch frei ist, so oft buchen wie sie wollen. Einzige Einschränkung: Damit möglichst viele Menschen das Rad ausleihen können, wurde die Verleihdauer auf max. zwei Tage am Stück begrenzt.

Die Kosten für den Verleih sind sehr gering und sozial gestaffelt. Die Abrechnung erfolgt über eine Jahresgebühr. Eine Abrechnung pro Ausleihe wäre uns zu aufwändig. Das Projekt wird ja ausschließlich von ehrenamtlich Tätigen betreut. Der günstigste Tarif ist ein Gruppentarif, der für bis zu fünf Personen gilt und im Jahr insgesamt 72,- Euro kostet. Das entspricht pro Person gerade einmal 1,20 Euro im Monat.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.